Tag Archives: ZTE MF825

Dual-Mode LTE 4G Modem ZTE MF880 und ZTE MF825

Mehr und mehr Betreiber investieren die TD-LTE-Technologie, so dass das Spektrum Anwendung Effizienz zu verbessern. Es scheint, die TDD-Technologie würde der Mainstream für LTE-Netz geworden. Aber wir könnten auch die Dual-Mode LTE FDD & die TD-LTE-Kombination ist, ist auch populär geworden.

 

Um den Dual-Mode-LTE-Netzwerk mehr Effizienz zu machen, müssen die UEs unterstützen auch FDD-und TDD Bänder gleichzeitig, und sie konnten auto zwischen den beiden Modi wechseln. Wir haben festgestellt, es gibt viele USB-Dongles, mobile WiFi-Hotspots und LTE-Router für solche Netzwerke.

 

Als einer der wichtigsten Anbieter für 4G LTE Ausrüstungen, hatte ZTE viele Modelle, die TD-LTE/FDD Dual-Mode-Netzwerke unterstützen kann freigesetzt. ZTE MF880 und MF825 sind solche LTE Surfsticks.

 

MF880-ZTE-unlocked-4G-LTE-mobile-broadband-font-b-usb-b-font-font-b-dongle-b

 

ZTE MF880 ist die erste Generation 4G-Modem von ZTE. Eines der wichtigsten Merkmale für sie ist, dass sie nicht über den Anschluss für externe Antennen MIMO. Der Körper des 4G-Modem ist ein wenig größer als 3G-Modems. Als 4G Dual-Mode-LTE-Modem ZTE MF880 unterstützt könnte 4G FDD Band 20 & Band 7 (800/2600MHz) und TD-LTE Band 38 & Band 40 (2300/2600MHz). Band 7 und Band 20 sind zwei populärsten Spektren in den europäischen Ländern und den beiden TDD Bands sind die am häufigsten eingesetzten Breitband weltweit, die ZTE MF880 4G Datenkarte eines der beliebtesten 4G Dongles zu machen.

 

 

 

ZTE MF825 ist das typische Modell für die zweite Generation von ZTE 4G Modems. Optimierung und Verbesserung in Hardware und Firmware ist das ZTE viel schlanker dann Vorgänger ist. Und es ist nicht so groß wie ZTE MF880, und um die MIMO wahr sind zwei externe Antennenanschlüsse in MF825. Neben dem TDD Band 38 & 40 (2300/2600MHz), ZTE MF825 unterstützt mehr FDD Bands, sie sind Band 20, Band 3, Band 1 & Band 7 (800/1800/2100/2600MHz). Von der Spezifikation, können wir wissen, ob ZTE MF880 an jedem Ort arbeiten konnte, ZTE MF825 würde vollständig ersetzen.

 

zte_mf825_tdd_fdd_usb_modem_1

 

Was mehr ist, könnten die beiden 4G ZTE MF880 Dongle und MF825 auch auf 3G UMTS / DC-HSPA+ Netze (900/2100MHz) und 2G GAM / GPRS-Netzen zu arbeiten, und die Spitze Download-Geschwindigkeit auf 3G könnte 42Mbps erreichen. Also, wenn Benutzer in einem Ort, an dem 4G-Netz nicht verfügbar ist, würden die beiden ZTE 4G Modems 3G wechseln, um den Internetzugang Anforderung zu erfüllen.

 

 

Jemand mag fragen, ob ZTE MF825 und MF880 vollständig ersetzen könnte, warum sie beide von den Betreibern vorgelegt? Es ist eine gute Frage, eigentlich, desto mächtiger ein Gerät ist, und desto teurer ist es. ZTE MF825 ist stärker auf der Grundlage seiner großen internen Chipsatz und es kostet mehr. Bei einigen Betreibern ist es unnötig für sie ein Modem mit hohen Preis nutzen zu können, wenn ein billigeres die Anforderungen erfüllen konnte. Und für einige Betreiber, haben sie nicht bieten einige der Netzwerk-Spektren, dass ZTE MF825 unterstützt.

 

 

Aber für Benutzer, die in der Regel im Ausland oder in andere Länder reisen, wäre es besser, ZTE MF825 zu bekommen, denn es wäre mehr möglich, dass die Daten-Karte mit den Ziel-Betreiber kompatibel, wenn auf einer Reise.

 

Zum Schluss stellen die Dual-Mode LTE 4G Modems bessere Lösung für die Nutzer Zugang zu Internet und reisen. Wenn du mehr über 4G modems wissen wollen, willkommen zu besuchen www.4glterouter.de