Tag Archives: QAM

LTE – Bis zu 172.6Mbit / s

Die 3rd Generation Partnership Project (3GPP) standardisiert Wireless-Technologie Long Term Evolution ( LTE) . 3GPP ist ein Zusammenschluss von mehreren Instituten .

Das Projekt definiert auch Standards für andere mobile Technologien wie HSPA . In Release 8 des 3GPP- LTE im Jahr 2008 zum ersten Mal definiert. Hier , Geschwindigkeit und Technologie begangen wurden.

Verschiedene Technologien zur Erhöhung der Datenrate

Mit Release 8, die theoretische Höchstgeschwindigkeit mit LTE auf 172,8 Mbit / s beim Datenempfang ( Download) und bis zu 57,6 Mbit / s begrenzt ist , Daten zu senden .

Die Geschwindigkeiten durch eine Anzahl von technischen Parametern ermöglicht. Zuerst wird eine 16 fache Quadraturamplitudenmodulation ( QAM ) verwendet wird, eine Technologie, die mehr Daten auf einer Welle durchgeführt werden können .

Durch eine Vielzahl von Antennen an beiden Sendern auf der Empfängerseite , wenn die Geschwindigkeit in beiden Richtungen erhöht auch. Diese Technologie wird als MIMO (Multiple Input Multiple Output) . Auf LTE Release 8 werden zwei unabhängige Antennen (2 x 2 MIMO) . Wesentlich für die Steigerung der Geschwindigkeit ist auch die Frequenzbandbreite der Verbindung. In diesem Fall bis zu 20 MHz , um Daten zu übertragen.

In Wirklichkeit sind die Netzbetreiber zwar Technik wie MIMO und QAM sind verfügbar, aber es gibt eine unzureichende Bandbreite. Dies wird über mehrere Netzbetreiber verteilt , so dass in der Praxis 50 bis 75Mbit / s sind technisch machbar im Download .