Tag Archives: m2m

M2M

Definition: Maschine-zu-Maschine-Lösung aus einer Hand (Machine-to-Machine-Kommunikation, kurz M2M, automatische Datenaustausch zwischen zwei oder mehr Maschinen – eine Lösung mit Zukunft Wenn Sie Ihren M2M-Lösung Unternehmen an die deutsche Vodafone. Netzwerk gesteuert Prozesse können Maschinen, Module und Systeme weltweit per Mobilfunk kommunizieren, überwacht und gewartet. Anwendungen wie die Orte und die Navigation von Fahrzeugen, die Übertragung von Vorräten oder Messstationen sowie andere branchenspezifische Lösungen können mit der M2M realisiert werden vollständige Palette von Vodafone. sprechen Sie Ihren Vodafone-Vertriebsbeauftragten zu dieser Lösung, wird es Ihnen eine umfassende Beratung.)

Applicatioin:

* Datenaustausch zwischen Maschinen über mobile

* Matching M2M-Lösungen für viele Branchen

* Vorkonfigurierte M2M-SIM-Karten für den industriellen Einsatz

* Flexibilität, Kostenkontrolle und umfassende Dienstleistungen

Die Vorteile von M2M

Nehmen Sie als Beispiel Vodafone, die M2M vollständige Palette von Vodafone erhalten Sie einen One-Stop-Lösung, die Sie gestalten Ihre Unternehmensprozesse effizienter und entwickeln neue, innovative Geschäfts ermöglicht. M2M-Komplettangebot ist flexibel M2M auf Ihre Anforderungen für Ihre Anwendung abgestimmt:

* M2M-SIM-Karte oder neue M2M-SIM-Chip für Ihr Unternehmen:

– Egal, ob die SIM-Karte oder Chip – wählen Sie die für Ihre Anwendung geeignete Bereich drahtlose Verbindungen.

– Die M2M-SIM-Chip erfüllt die Anforderungen der Industrie und ist gekennzeichnet durch: feste Lötbarkeit, Korrosionsbeständigkeit, lange Lebensdauer und volle Funktion auch bei hohen Temperaturen.

* Attraktive M2M-Tarifportfolio:

– Sie profitieren von einem Tarifangebot , das eine kostengünstige Nutzung von Daten im In-und Ausland sowie in vielen internationalen Vodafone-Netzen bietet.

* Einfach zu M2M-Plattform zu verwenden:

– SIM-Karte, können Sie leicht selbst aktivieren oder deaktivieren, und Sperrschalter müssen und Folgeaufträge. Mit dem Reporting-Tool können Sie immer im Auge behalten, Datenverbindungen und Kosten.

* Umfassende Service-und Support:

– Eine spezielle Service-Hotline, um Ihre Fragen zu Ihrer M2M-Anwendung zu beantworten. Vodafone bietet die Betreuung durch ein Team von Experten und der M2M Möglichkeit vorgesehen ist, Ihre M2M-Anwendungen im Vodafone Test & Innovation Center zu testen.

M2M-SIM-Chip – Anforderungen der Branche im Mini-Format

Die neue M2M-SIM-Chip erfüllt die Anforderungen der Industrie und ist gekennzeichnet durch: feste Lötbarkeit, Korrosionsbeständigkeit, lange Lebensdauer und volle Funktion auch bei hohen Temperaturen, umfasst die Vodafone M2M-SIM-Portfolio verschiedene Kunststoff-SIM-Karten und SIM-Chips. Detaillierte Informationen zu den M2M-SIM-Karten im Datenblatt “Vodafone M2M-SIM-Portfolio.” Dieses Foto zeigt die Größe im Vergleich zu einer herkömmlichen SIM-Karte.

Neue Single-Mode LTE Modul für Tablets und mobile Computer angekündigt von Sequans

4G Chipherstellers Sequans Communications SA gab heute die Verfügbarkeit der VZ20M und VZ21M Module , die neuesten Mitglieder seiner EZLinkLTE ™ Familie von Single-Mode- LTE -Module . Die VZ20M , die kürzlich von Verizon Wireless zertifiziert , ist eine komplette M2 * Connectivity-Lösung für die Gestaltung von Tabletten , Notebooks und Laptops, und ist das zweite Modul durch Sequans nach dem VZ20Q freigesetzt werden , eine Fläche montierbar QFN -Modul , das war in Q2 und zertifiziert von Verizon Wireless im September eingeführt. Sequans bietet auch die VZ21M , eine Variante des VZ20M die GNSS (Global Network Satellite System ) , für die Designer, die Ortungsdienste einschließen möchten umfasst . Sequans EZLinkLTE Module geben Gerätehersteller Plug- and-Play- Lösungen, die LTE-Konnektivität Entwicklungszeit signifikant reduzieren, Kosten und Zeitaufwand. Sequans EZLinkLTE Module sind die ersten zertifizierten Verizon Wireless , single-mode LTE -Module in der Industrie , sowohl LTE Bänder 4 und 13 unterstützt .

 

“Unsere EZLinkLTE Module bieten echte Vorteile für Gerätehersteller , denn alles ist im Preis inbegriffen und jeder ist bereits integriert , vorgeprüft und Pre- zertifiziert “, sagte Georges Karam , Sequans CEO. ” EZLinkLTE Module sind leistungsstarke und dennoch einfache Lösungen für das Hinzufügen von LTE-Konnektivität , um nahezu jede Art von Gerät – bieten wir nun VZ20Q für Unterhaltungselektronik und M2M-Geräte , VZ20M für Notebooks und Laptops , und VZ21M für Designs mit GPS-Funktion . ”

Sequans EZLinkLTE Module basieren auf Sequans Mont Blanc LTE -Plattform und SQN3120 Basisband-Chip basiert. Der Chip ist kompatibel mit 3GPP Release 9 und liefert Kategorie 4 Durchsatz von bis zu 150 Mbps im Downlink . Die Module beinhalten die Basisband-und alle anderen Elemente, die für eine komplette LTE -Modem System . Dazu gehören ein LTE – optimierte RF -Transceiver und ein komplettes Dual-Band- HF-Front -End für Bänder 4 und 13 wichtige Schnittstellen , LP- DDR-SDRAM- , Embedded -Boot Flash und VC- TCXO , alles in einem einzigen , kompakten Paket. EZLinkLTE Module unterstützen alle gängigen Betriebssysteme , darunter Windows, Android, Linux , Google Chrome und MAC OS für maximale Vielseitigkeit .

Telefónica und MegaFon unterzeichnen globale strategische Partnerschaft

Madrid / Moskau, 27. Mai 2013 -. Telefónica SA und Megafon gemeinsam bekannt, dass sie eine strategische Partnerschaft. Im Rahmen dieses Abkommens MegaFon beitreten Telefónica Partner-Programm, das Telekom-Betreiber, zusammen zu arbeiten und von Telefónica-Skala und Wissen zu profitieren.

Diese neue Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen wird Kostenoptimierung in Anschaffungen über die gemeinsame Beschaffung und Megafon und Telefónica tauschen auch technologisches Know-how zu erleichtern. Im Rahmen des Abkommens wird Telefónica für multinationale Firmenkunden mit MegaFon-Netzwerk und ähnlich MegaFon Geschäftskunden Zugang zu Dienstleistungen im Ausland aufweisen.

In Zukunft kann MegaFon und Telefónica über ihre jeweiligen spezialisierten Tochterunternehmen, mit ihrem Fokus auf schnelle Entwicklung, Einführung und Vermarktung von Produkten in benachbarten Telekom-Unternehmen, auch die Entwicklung von verschiedenen neuen Unternehmen (wie OTT, Cloud-Services oder M2M), Schaffung neuer Wachstumsmöglichkeiten für beide Unternehmen.

Das Abkommen zwischen MegaFon und Telefónica erweitern wird Telefonica Partner-Programm und die Anzahl der Teilnehmer, die schon einen Equity-Partnern wie China Unicom und Telecom Italia, sowie andere Mitglieder zu erhöhen. Derzeit Telefónica und seine Partner bieten Dienstleistungen für Kunden in 52 Ländern mit einer Bevölkerung von 1,5 Milliarden Menschen.

Ivan Tavrin, Chief Executive Officer von MegaFon, kommentierte: “Der Zusammenschluss von Telefónica Partner Programm steht im Einklang mit den langfristigen MegaFon Strategie auf effizientes Wachstum, mobile Internet-Service-Entwicklung und die Verbesserung der Customer Experience fokussiert. Diese Vereinbarung ermöglicht es uns, mit den besten internationalen Profis arbeiten, um ihre Erfahrung in die Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen, Customer Relationship Management und in die Entwicklung neuer Produkte zu verwenden. ”

Eduardo Navarro, Telefónica Group Chief Strategy and Alliances Officer, erklärte: “Wir sind entschlossen, gemeinsam zu arbeiten, um die Vorteile unserer hervorragenden strategischen Ausrichtung zu nehmen und zur Verfügung zu stellen, die Vorteile von Telefónica Umfang und Breite der Unternehmen durch die Telefónica Partners Program sowie zu bewältigen gemeinsam die Herausforderungen der Branche Übergang zum Betreiber weltweit aufwirft “.