Tag Archives: LTE-A

Huawei Partner mit EE zu weltweit schnellste 4G-Netz starten

Huawei hat heute die mit führenden britischen Mobilfunkbetreiber EE zusammengetan, um die weltweit schnellste 4G LTE-Advanced ( LTE-A )-Netzwerk zu starten. Ab heute ist der Dienst in erster Linie Unternehmen Londoner Cluster Tech City, und wird sich über ganz London 2014 zu erweitern , die Bereitstellung von mobilen Breitband-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mb/s.

Die Geschwindigkeiten und Kapazitäten des Netzwerks von Carrier Aggregation ( CA ), ein wesentliches Merkmal der LTE-A, die nächste Generation von Wireless- Breitband-Netz ermöglicht mit rund doppelt so schnell wie möglich durch die meisten aktuellen LTE Mobilfunknetze aktiviert. EE wird eine offizielle Kunde Versuch Anfang Dezember starten, bietet mobilen WiFi in Büros in der Tech City. Das Netzwerk, das heute live gegangen ist , wird von Olaf Swantee, Chief Executive Officer von EE, bei Global Mobile Broadband Huawei Forum in London bekannt gegeben.

Olaf Swantee, Chief Executive Officer von EE , sagte: “Heute geht es um die Einführung der nächsten Alter von 4G-Mobilfunk -Technologie, um das Vereinigte Königreich. Unsere vorhandenen 4G-Netz liefert unglaubliche mobilen Datenraten und deckt Millionen von Menschen im ganzen Land, aber wir stehen nie still – wir wissen, dass die mobile Datennutzung wird weiter steigen, und so schnell. Das Netzwerk, das wir heute in Tech City Einschalten sind ist der erste Teil einer Infrastruktur, die den zukünftigen Anforderungen der zunehmend datenintensive Verbraucher und Unternehmen treffen können , und ermöglichen völlig neue Formen der Geschäftstätigkeit.”
Victor Zhang, Chief Executive Officer von Huawei UK, sagte: “Die heutige Ankündigung ist nicht nur ein wichtiger Schritt bei der Realisierung der Zukunft der mobilen Breitband- Infrastruktur in Großbritannien, aber es ist auch ein wichtiger Moment für Huawei UK -Geschäft. Wir haben in Großbritannien in Betrieb seit zwölf Jahren und werden zur Verbesserung der nationalen Telekommunikations-Infrastruktur für die gesamte Bevölkerung verpflichtet. Wir sind stolz darauf, eng mit EE gearbeitet haben , wie wir unser Geschäft in Großbritannien wachsen nach unserer Zusage, £ 1,3 Milliarden in die Wirtschaft zu investieren in den nächsten fünf Jahren.”

Erste 300Mbps 4G-Netz ready in Hong Kong

ZTE Corporation, heute geholfen CSL Limited vervollständigen eine Demonstration der ersten 300Mbps -ready Hong Kong 4G-Netz , ebnet den Weg für eine breitere angelegte kommerzielle Einführung der nächsten Generation mobiler Dienste für Verbraucher und Geschäftskunden.

 

ZTE Carrier Aggregation (CA) -Technologie wurde von CSL an der Demonstration im Einsatz. ZTE Fähigkeiten in CA und LTE -Advanced ( LTE-A )-Lösungen helfen CSL zur Nutzung seiner unvergleichlichen Funkfrequenzen Vermögenswerte auf die Bedürfnisse der Kunden, die höchste Performance – mobile Dienste verlangen dienen.

 

Als Schlüsseltechnologie in der nächsten Generation LTE – A-Netze, vereint den Carrier Aggregation-Technologie zwei oder mehrere Trägerfrequenzen in den gleichen oder verschiedenen Bands in einen Kanal, Erhöhung der maximalen Übertragungsgeschwindigkeiten . ZTE CA -Lösung hilft , das Potenzial des Spektrums Vermögenswerte von CSL, die die einzige Mobilfunkanbieter in Hong Kong mit einem Paar von 20MHz Spektrum in den 1800MHz und 2600MHz Frequenzbänder für 4G-Dienste ausgestattet ist.

 

” ZTE ist erfreut, CSL zu bringen nächsten Generation mobiler Services für Kunden in Hong Kong unterstützen”, sagte Julian Wang , Geschäftsführer für Hongkong bei ZTE. “Der Einsatz der CA-Technologie ermöglicht CSL seine Position als führender Betreiber Hong Kong zu stärken. ”

 

” LTE -A ist der nächste Schritt in der Evolution der 4G LTE-Netzwerk -Service für unsere Kunden und CSL, eine, die uns zu unserem Spektrum Vorteil optimieren können . Wir sind sehr glücklich über die Unterstützung von ZTE bei, dass wir diese neueste Technologie zuerst in der Hong Kong zeigen, erhalten”, sagte Phil Mottram , Chief Executive Officer von CSL Limited.

 

CA effektiv adressiert Signalstörung zwischen benachbarten Zellen , die dasselbe Band zu teilen, um die Leistung von LTE-Netzen zu verbessern. Mit dem Erreichen Lastenausgleich zwischen dem Master und den Slave- Zellen Netzkapazität zu erhöhen, ermöglicht CA -Betreiber , die Verbraucher mit höheren Geschwindigkeiten und Netzwerke ein reicher und stärker diversifizierten mobilen Benutzererfahrung bieten.

 

MNO Tarif Trackers – 2G 3G 4G Pricing Strategies

 

Operatoren, die in der Asien-Pazifik- Region, einschließlich SK Telecom haben begonnen Bereitstellung CA -Technologie, um Versuch und kommerzielle Netze anbieten. Durch die Kombination von zwei 10MHz Spektrum in den 800MHz und 1800MHz -Bands, ist SK Telecom -Netzwerk unterstützen kann Peak Übertragungsraten von 150Mbps .

 

CSL und ZTE haben langfristige Partner in die Entwicklung der nächsten Generation von mobilen Technologien und bringt schnellere und bessere Benutzererfahrung für Abonnenten. Im Juni, CSL und ZTE erfolgreich eine Demonstration von High-Definition- Voice-over- LTE-Netz , geeignet für die Beförderung von hochwertigen Sprach- Dienstleistungen.

Das weltweit erste 3,5 GHz LTE-A-Festnetz in Japan

Huawei gab heute bekannt, es hatte geholfen, die weltweit erste 3,5 GHz LTE-A Testnetz in Japan. Eine kürzlich durchgeführte Demonstration des Netzwerks zeigte es könnte eine max 770 Mbit/s Download-Geschwindigkeit durch den Einsatz von innovativen LTE-A Technologien wie Carrier Aggregation (CA) , Coordinated Multi-Point (COMP) und Cloud- BB ( Baseband ) unterstützt .

 

Die Demonstration wurde im späten August statt und wurde von der Global TD- LTE Initiative ( GTI ) während einer Ad-hoc- Seminars diskutieren die neuesten Entwicklungen in der LTE TDD 3.5GHz Industrie. Fragen im Seminar diskutiert enthalten Beschleunigung der Freisetzung von 3,5 GHz -Spektrum und die Annahme der gleichen Technologien , um die gleiche Ökosystem zu teilen.

LTE-Advanced

Die Demonstration wurde von dem japanischen Mobilfunkbetreiber Softbank durchgeführt und wurde in dicht städtischen Tokios Ginza-Viertel statt. Teilnehmer waren Vertreter von Betreibern China Mobile, Softbank, UK Broadband, Vertreter aus der WiMAX Forum sowie Chipsatz Unternehmen.

 

A pre-kommerziellen Netzwerk Ebene Leistungsbewertung während der Demo durchgeführt bestimmt das Netzwerk könnte eine Top User Experience in dicht besiedelten Stadtteil Ginza in Tokio bieten. Es war während dieser Auswertung , dass fortschrittliche LTE-A Technologien für die 3,5 GHz-Band gezeigt wurden.

 

Die LTE -A -Technologien Demonstration zeigte Huawei Ausrüstung kann eine max 770 Mb / s Download-Geschwindigkeit und eine durchschnittliche 500 Mb / s Download-Geschwindigkeit über mehrere Netzwerk- Seiten bieten . Danach Teilnehmer äußerten sich positiv auf die Zuverlässigkeit und Stabilität des LTE TDD -Technologien auf dem 3.5GHz -Band, und stellte fest, deren Wirksamkeit für die Lösung schwach Deckungsfragen und Co- Frequenzband Störungen.

HUAWEI LTE

SoftBank zeigte auch eine “Fünf- Träger CA “-Technologie für LTE TDD im 3,5 GHz -Band mit einem Prototyp -System, das eine max 1,2 Gb/s Download-Geschwindigkeit zur Verfügung stellen kann, wenn sie auf Huawei Ultra-Breitband RRU ( Radio Remote Unit) ausgeführt werden. Wenn eingesetzt, kann eine Kombination aus Ultra-Breitband RRUs unterstützt mehr als 100MHz Momentan-Bandbreite und kann on-demand angepasst werden, um Platz für neues Spektrum sobald sie verfügbar sind.

 

Das Gebäude der LTE -A 3.5GHz Testnetz und den letzten erfolgreichen Netzwerk Demonstration sind Meilensteine ​​in der Weiterentwicklung und Reifung von LTE TDD -Lösungen für den 3,5 GHz -Band.

 

Bis zum Jahr 2015 in Japan, weitere Spektrum von 3,4 bis 3,6 GHz wird voraussichtlich für die Einführung kommerziellen 4G-Netze zugewiesen werden. Weltweit sind mehr 3.5GHz Spektrum wird voraussichtlich veröffentlicht, um die Entwicklung von mobilen Breitbanddiensten mit hohen Frequenzbänder zu fördern.