Mobile Gaming über LTE

Die mobile Technologie Long Term Evolution (LTE) bietet für Spiele auf dem Sprung.

Nicht nur hohe Datenraten tragen zu einem verbesserten Spielerlebnis und anspruchsvollere Anwendungen. Selbst niedrige Reaktionszeiten sorgen für einen reibungslosen Spielspaß .

Netbooks, Smartphones, Tablets und Konsolen.

Netbooks und Notebooks sind auf Ihrem Heim-PC-Basis, wenn es um Spiele geht, so dass Einzelspieler-oder Multiplayer-Titel, oder auch Online-Spiele. Tragbare Konsolen wie Nintendo DSi oder der Playstation Portable (PSP) war vor ein paar Jahren exklusive Konsolen für mobile Player. Unterdessen werden sie jedoch durch Smartphones behaftet. Soweit Rechenleistung und Bildschirmgröße auf Smartphones mehr und mehr zu bringen. Auch die Steuerung Ansätze teilweise: Sony hat ein Smartphone, das eine eher klassische QWERTZ-Tastatur und Steuerkreuz-Tasten für Videospiele hat veröffentlicht.

Viele Spiele benötigen heute eine Internet-Verbindung, aber in der Regel sehr wenig Bandbreite. Die Daten für das Spiel auf Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone gespeichert. Zwischen dem Spieleserver und dem Computer des Spielers benötigen nur wenige Daten ausgetauscht werden. Je nach Genre sind die Positionsdaten des Charakters, ihre Handlungen und ihre Auswirkungen auf die Spielumgebung und der Spieler. Es braucht nicht eine Kombination von einigen hundert Kilobit pro Sekunde (kbit / s). Eine stabile Verbindung über HSDPA auch tun.

Latenzen muss fallen

Was wichtig ist als die Datenrate ist die Reaktionszeit. Und Eingang der Spieler muss mit dem Server des Online-Spiel wird übertragen werden. Die Reaktion, die die Änderung in der Spielumgebung oder an andere Spieler anzeigt muss erneut auf dem Weg an den Spieler gesendet. Diese Verzögerung wird die Latenzzeit. Je höher die Latenz, desto schwieriger ist das Spiel Steuerung. Für Spiele, die schnelle Reaktionen erfordern, bedeutet eine hohe Latenzzeit oft den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage, zwischen Spaß und Frustration.

LTE comes into play here. The mobile technology offers not only high data rates but also low latency that will finally compete with stationary terminals. During a DSL connection has 20-50 millisecond delay, it is the case of UMTS and HSDPA 170-200 still 60-80 millisecond. A lag of one or two tenths of a second sound like much, but in games quite noticeable and measurable impact.

With LTE latency to 20 milliseconds are possible. In this way, the delays between the input and reaction are hardly recognizable. Even for players who move into professional gaming leagues, LTE is a real option for Sun.

OnLive – Eine Alternative

OnLive die Spiele -on -Demand-Service : Eine weitere Möglichkeit des Mobile Gaming für LTE- Nutzer könnten in der Zukunft zu öffnen. Dieses Projekt aus den USA ist auf Streaming als eine Methode für die unkomplizierte Videospielen basiert. Die Spieldaten auf Hochleistungsrechnern in der Server- Park von OnLive gespeichert. Die Hardware der Spieler muss den Anforderungen des Spiels nicht einmal zu unterstützen, gerade für mobile Surfer Argument , werden sie in der Regel nicht auf Reisen mit technisch aufgerüstet PCS .

Das Spiel kommt , anstatt Videostrom auf dem Gerät , in dem es die Daten von OnLive acoording in etwa einer Millisekunde dekomprimiert. Die inpurts der Spieler spielen Online-Spiele auf der Online- Server übergeben und gibt das Ergebnis der Interaktion. Um Spiele in HD 720p-Auflösung darstellen , mindestens 5 – Megabit- Verbindung benötigen Sie , die auch stabil bleibt. Und HSDPA-Verbindung nicht leisten. Wie bei anderen Spiele, die online stattfinden , mit OnLive -Spiele auf der Latenz ist ein kritischer Faktor . Die geringe Latenz und LTE sind wieder ein Argument . Unterwegs zu den neuesten , hoch entwickelte Grafik -Titel auf dem Netbook über eine LTE -Verbindung spielen , vielleicht ist dann der Weg für mobile Player。

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *