Category Archives: 4G LTE-Entwicklung

Telekom Speedport freigeschaltet II LTE-Router

Seit November 2012 hat die Telekom Deutschland endlich einen Nachfolger für die erste Generation LTE-Router “Speedport”. Einfach gesagt, ist der Name des neuen 4G-Router “Speedport LTE II”. Was sind die Vorteile und was sind die Unterschiede zu “Speedbox”? Antworten auf diese Fragen finden Sie in dem folgenden Artikel, darunter eine ausführliche Zusammenfassung aller wichtigen Daten für Speedport LTE Router II gefunden werden.

 

Merkmale und Eigenschaften der Speedport LTE II (Telekom) 

Hersteller Modell Huawei B593u-12
Downloadgeschwindigkeit bis zu 100 Mbit / s
Uploadgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit / s
Unterstützte LTE Bands: LTE Band 3/7/20 (800/1800/2600MHz)
Rückwärts kompatibel mit: HSPA/HSPA+/UMTS (900/2100 MHz)
MIMO-Unterstützung: MIMO 2×2
Anschluss für externe Antenne Ja, 2 SMA-Buchse
Kategorie: LTE-Kategorie 3 (3GPP Release 8) Router 
Telefon
Mit integrierter Telefonanlage nicht
Anschluss für ISDN-Telefone nicht
DECT nicht
Netzwerk | LAN & WLAN 
LAN-Ports 4 LAN ports (RJ45) 100 Mbps
WLAN standards Wi-Fi 802.11b / g für bis zu 32 Benutzer
5-GHz-WLAN unterstützt nicht
Coding WEP, WPA, WPA2
USB Ja, USB 2.0
Andere
Maße | Gewicht 177 mm x 193 mm x 34 mm | approx 500 grams
Farbe WEISS
Infomaterial 
Technisches Datenblatt » Datenblatt PDF
verfügbar seit …  Mai 2012

Der Speedport II mit dem neuen ” Call & Surf via Funk” Tarife wurde Anfang Dezember 2012 von der Telekom ins Leben gerufen. Der Router im LTE- Kategorie -3-Modus bietet bis zu 100 Mbps Download-Geschwindigkeit und Kapazität von 50 Mbps im Upload. Darüber hinaus ist der Speedport LTE II rückwärts mit 3G-Netz , dh UMTS und HSPA (einschließlich DC – HSPA +). Früher, versorgt die Telekom aus zwei verschiedenen Hardware-Versionen , je nachdem, was an der Kundennetzwerk hatte nur technisch verfügbar . Eine weitere Verbesserung zum alten Hafen Geschwindigkeit ist die WLAN-Modul . Der neue Speedport II unterstützt jetzt die neuesten “N “-Standard. So können Heimnetzwerke über Funk mit bis zu 300 Mbit / s Geschwindigkeit zu erreichen. Es gibt auch Verbesserungen in der Reichweite und Wi-Fi -Empfang. Dies wird nach dem Handbuch , in engen Räumen , bis zu 30 Meter und außerhalb bis zu 300 Metern . Es gibt 4 RJ45-Ports mit bis zu 100 Mbps. Unter dem weißen Etikett , zeigt es der Hersteller Huawei -Router -Modell ist mit der ID ” B593u -12 ” .

 

Fit für LTE- Netzwerk in Europa

Der Speedport LTE vorherigen dominiert nur in der Band von 800 MHz ; die zweite Version ist jetzt viel flexibler. Neben der bereits erwähnten Abwärtskompatibilität LTE Band 20.7 (1800 und 2600MHz ) unterstützt. Deshalb ist die Telekom in einigen Regionen bieten auch bis zu 100 Mbps Datenrate von Call & Surf via Funk ( L) für die erste Zeit.

 

 

 

Im Gegensatz zu den SPEEDBOX

Beide Varianten für die Telekom 4G Router zum Verwechseln ähnlich sind , nicht nur auf den Namen . Technisch gibt es auch nahezu identisch ausgebildet sind. Aber : Beim Speedport II ist GSM ( 2G) nicht angeschlossen , so dass die Call & Surf Tarife nur über 3G- oder 4G- Funktionalität. Der Speedport LTE II ist in Weiß, während die Speedbox ist in einem schwarzen Etui.

 

 Preise und Gebühren

 

Der Router kann in der 4G- shop ( www.4glterouter.de ) für ca. 399USD erworben werden. Und es ist SIM freigeschaltet, wenn Sie auf Vodafone 4G-Netz ändern möchten, brauchen Sie nicht , um einen anderen Router zu ändern.

HTC One (M8) 4G-Smartphone

Das HTC ein (M8 ) ist das 2014 Flaggschiff Smartphone von HTC und verfügbar seit ein paar Tagen in den Handel. Es ist ein direkter Konkurrent des Samsung Galaxy S5 , das kommt auch in diesen Tagen auf dem Markt. HTC One (M8) weiterhin auf die Kamera und Ton zu konzentrieren, sondern auch das Gehäuse setzt Maßstäbe und ist absolut einzigartig in der Android -Bereich. Ich war bereits in der Lage , das Gerät zu testen, obwohl ich nicht nur versucht, die stark beworben Multimedia-Funktionen , aber das Gerät getestet, auf die Grundfunktionen wie Telefonieren und Empfangsleistung zurück .

High Quality Aluminiumkörper
Das HTC ein (M8) in einem schmalen Karton verpackt , mit dem Smartphone gibt es noch ein Netzteil ( Ausgang: 5V , 1,5 A), ein USB-auf- Micro-USB -Kabel und ein In-Ear -Headset. Eine Besonderheit ist auch die mitgelieferte Gummihülle , die das Smartphone macht einen sehr edlen Look und schützt das Gerät vor Kratzern und Beschädigungen. Für die meisten Benutzer sollte die Schale völlig ausreichend sein, so dass die übliche Kauf entfällt eine separate Tasche. Darüber hinaus gibt es natürlich auch eine Kurzanleitung und eine Garantieschein , auch eine kleine Nadel enthalten, mit denen Sie den Schieber für die SIM-Karte Typ 4 FF ( Nano- SIM) von dem Gerät trennen .

Wenn Sie das HTC ein (M8) zum ersten Mal in der Hand halten , werden Sie direkt überrascht von der extrem hochwertige Körper. HTC hat es geschafft, die Körpermaterialien wieder deutlich im Vergleich zu seinen Vorgängern zu verbessern; das Gerät ist jetzt ganz aus Metall, nur die Lautsprecherabdeckungen und Ausschnitte für die Antennen immer noch aus Kunststoff. Das HTC ein (M8 ) enger an den Seiten und ist deutlich abgerundet , so dass die enormen Dimensionen ist immer noch recht gut in der Hand. Ein-Hand- Bedienung ist ein Problem in den Apple iPhone 5s , aber in der One ( M8 ) ist es unter keinen Umständen möglich . Das Display mit 5 Zoll (12,7 cm) in der Diagonalen und ist deutlich größer als das iPhone , was Vorteile insbesondere im Multimedia-Funktionen bietet . HTC bietet die One ( M8) in den Farben Metallic-Grau , Silber und Gold, Silber und Gold haben eine matte Gehäuse, während metal grey bietet gebürstetem Stahl .

Auf der Vorderseite finden Sie keine Tasten auf dem HTC One (M8) zu finden. Diese werden auf dem Display angezeigt, wenn sie benötigt werden. Oberhalb und unterhalb des Displays ist ein Lautsprecher . Es gibt auch 5-Megapixel- LED- Frontkamera , die auch aufzeichnen kann 1080p Full HD-Videos. Benutzer könnten die LED , die ihm einen maximal 5 Minuten blinkt beschweren , wenn es einen Weg gibt , um diese Funktion wäre es sinnvoll gesetzt .

Auf der rechten Seite hat HTC die Lautstärke Wippe angebracht , die ebenfalls aus Metall gefertigt und hat einen guten Druckpunkt. Darüber befindet sich der Steckplatz für die microSD- Speicherkarte können 16 GB internen Speicher auf Anfrage um bis zu 128 GB erweitert werden. Auf der linken Seite gibt es keine Taste , wird nur die SIM-Steckplatz befindet . Unterseite des Geräts ist die 3,5 -mm-Buchse und der Micro-USB- Anschluss.
Auf der Rückseite Zentrum , können wir das HTC -Logo mit der Hauptkamera von einer Auflösung von 4 Megapixel sehen (Ultra -Pixel-Kamera , wie HTC es nennt) . Die eigentliche Besonderheit ist es, auf der Hauptkamera zu finden: eine zweite Linse ( “duo – Kamera ” ) misst den Abstand zu den Objekten und ermöglicht Ihnen, den Fokus in das Bild wieder in der Beilage zu ändern. Für Aufnahmen in der Dunkelheit, ist ein Dual- LED-Blitz eingebaut, wo eine gelbe LED neben einem weißen LED, so wie Apple iPhone 5S, so dass die Farben natürlicher aussehen auf dem Foto.

Display, Kamera und Lautsprecher
Die Anzeige wurde wieder erhöht größer im Vergleich zu seinem Vorgänger HTC One ( M7) und jetzt misst 5 Zoll in der Diagonale. Die hohe Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full HD) , bietet ein sehr scharfes Display, Farben wirken sehr natürlich. Die Helligkeit der Anzeige ausreichend ist, um die Vorrichtung in der Sonne zu nutzen. Eine Besonderheit ist die sogenannte “Motion Start Gesten ” . Sie ermöglichen die Erschließung des HTC One (M8 ), auch wenn das Display ausgeschaltet ist . Es fegt um von unten nach oben , so dass Sie am Ende sofort auf dem Home-Bildschirm. Mit einem Doppel-Tap auf den Bildschirm sperren zu bekommen und können verpasste Anrufe oder Nachrichten zu sehen. Da die Power-Taste auf der Oberseite des Gerätes angebracht und mit einer Hand ist schwer zu erreichen , sind die Gesten, eine wirklich praktische Funktion, wenn Sie das Telefon in die Hand zu bekommen.

Die Tasten sind nun in der Anzeige angezeigt.

Die Kamera konnte nur teilweise in der Test überzeugen. Um die Bilder in gutem Licht und Sonne wirklich sehr gut zu sehen, aber die geringe Auflösung von nur 4 Megapixel ( 16:9) können kaum anschließenden ” Zoom ” im Bild. Bei Aufnahmen in der Dämmerung oder in der Dunkelheit das HTC ein (M8 ) kann auch befriedigend : hier sind viele Details in den Bildern sichtbar ist, sehen die Fotos ganz natürlich. Etwas ist nicht gut auf der Makro-Modus : Im Vergleich zu anderen Smartphones wie dem Samsung Galaxy S4 , kann die Funktion nicht gehen, besonders in Ihrer Nähe , sowie viele Details sind nicht so scharf wie gewohnt von anderen Kameras vorgestellt. Insgesamt ist die Kamera im HTC One (M8) in der Tat nicht so schlecht; im Gegenteil, sie die hohen Erwartungen meiner Meinung nach erfüllen können. Die Funktion groß beworben ” UFocus ” mit der zweiten Kamera ist eigentlich ganz versteckt und wählen Sie ” Bearbeiten ” aus dem Menü nur zu finden . Der Fokus lässt sich zurücksetzen, wenn Sie möchten werden, was auch recht gut funktioniert .

Das HTC -Lautsprecher ist auch sehr gut , um nicht nur eine anständige Lautstärke, sondern auch einen satten Sound für ein Smartphone zu bieten. Aber nicht nur Musik zu hören ist ein Vergnügen , auch sehr gut hören, telefonieren , wie der Freisprechfunktion.

Software
Das HTC One ( M8) kommt Android in der Version 4.4.2 . Als Benutzeroberfläche HTC Sense 6.0 ist vorinstalliert. Mit 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon -Prozessor 801 , arbeitet HTC M8 extrem schnell und zuverlässig, in der Prüfung waren wir nicht in der Lage , die negativen Punkte zu finden .

Empfang und Akku
Das Modem in der HTC One (M8) unterstützt GSM / EDGE (bis zu 384 kbit / s) , UMTS mit DC – HSPA + (bis zu 42,2 Mbit / s) und LTE (Kategorie 4, bis zu 150 Mbps / s). Es kann auch arbeitet mit LTE -Frequenzbänder 800/900/1800/2600 MHz , so dass alle Bänder , die in Europa verwendet werden, werden unterstützt. Darüber hinaus sind die drahtlosen Technologien Bluetooth 4.0 , WLAN 802.11 a / b / g / n / ac und GPS / GLONASS zur Verfügung.
Die Empfangsqualität des HTC One M8 aus Deutschland Telekom ist sehr gut. Im Bereich WLAN , ist das HTC ein (M8) eindrucksvoll : Es bietet einen guten Empfang und überträgt die Daten oft viel weiter weg von der Basisstation , als vergleichbare Geräte .

Insgesamt kann man sagen, dass die Ingenieure haben eine hervorragende Arbeit auf dem HTC One ( M8) gemacht und im Test durchweg gute Empfangswerte erreicht wurden. Die Datenraten waren entsprechend gut. In Bezug auf die Gesprächsqualität , spielt das Smartphone auch mit der ganz oben , zumindest wenn der Anruf mit HD-Voice durchgeführt wird.

Im HTC One (M8) , ist 2600 mAh -Akku eingebaut. Da das Gerät unterstützt Qualcomm Quick Charge 2.0-Technologie , ist ein schnelles Aufladen mit einem passenden Netzteil möglich . Leider ist die mitgelieferte Netzteil unterstützt aber nicht die Technologie. Die Lebensdauer der Batterie ist etwa einen Tag im harten Einsatz , für den normalen Gebrauch sollte es auch denkbar, zwei Tage betragen. Allerdings, wenn die Kamera wird oft verwendet, und der integrierte Schrittzähler -Funktion aktiviert ist , dann sollten Sie das HTC ein (M8) jeden Tag wieder aufzuladen.

Abschluss
HTC One (M8) ist ein sehr gutes Smartphone auf den Markt . Der Fall untersucht in seiner dieselben , sind die Details, wie die Gestensteuerung eine Menge Spaß und die Grundlagen wie Empfang und Sprachqualität auch die richtige für Android -Segment. Nur die Kamera nicht ganz das, was HTC Versprechen zu halten . Das HTC ein (M8) ist jetzt mit oder ohne Vertrag in der Website www.4glterouter.de. Der Verkaufspreis ohne Vertrag und kaufen Sie es jetzt haben besondere Geschenk für die Bestellungen.

HUAWEI Neue LTE Cat 4 MBBs auf dem MWC 2013

Kommunikation Reuters ( CWW ) am 27. Februar in Barcelona , Spanien, 2013 Mobile World Congress MWC gehalten zeigte Huawei das gesamte Spektrum der LTE Cat4 Datenterminal enthält :

1. Die weltweit erste LTE Cat4 Wingle Wi- Fi-Dongle E8278

2.Die 5G kompakte exquisite Design Cat4 LTE Mobile Hotspot E5372 ,

3.Die Stilvolle Homeb Breitband- Geschwindigkeit von LTE Cat4 Cube E5170 ,

4.LTE Cat4 Dongle E3272 mit Sportwagen stromlinienförmigen Design ,

Und andere Smartphone und MediaQ Serien Terminals weiteres Highlight der Stärke der Huawei LTE- Datenterminals .

Im Jahr 2012 LTE löste eine Welle des Gebäudes Höhepunkt in der Welt. Im Vergleich zum Festnetz von der Übertragungsrate und einer relativen Festnetz, ist LTE -Datendienst flexibler Geschäfts Verlegung relativ 2G, 3G billiger Einzel-Bit- Kosten und relativ Wi- MAX und beinhaltet eine viel reifer Industrie-Kette . Also immer mehr Mobilfunkbetreiber , Festnetzbetreiber , sind Wi -MAX Betreiber LTE beginnen, in Unternehmen zu investieren . Laut der GSA Bericht zeigt, dass im Januar 2013 , 381 Betreiber in 114 Ländern bauen LTE-Netze , und 145 LTE-Netze in 66 Ländern offiziell kommerziellen, am Ende des Jahres 2013 erwartet wird, würde insgesamt 234 Anbieter LTE-Netze zu kommerziellen gestartet werden in 83 Ländern.

Kommerzielle LTE -Netzwerk ist untrennbar mit der Unterstützung des Terminals und der Datenanschluß ist zweifellos ein Pionier . Mit der breiten Palette von kommerziellen LTE-Netz , eine große Anzahl von LTE- Datenterminals geworden persönlichen Wesentliche in die Heimat und für kleine und mittlere Unternehmen , und Maßstab. Huawei eine wichtige Rolle in dieser Hinsicht. Ab Ende Dezember , hat Huawei mehr als 90% des kommerziellen LTE-Netz bietet ein Service-Terminal 12 Jahres Sendungen von mehr als 3 Millionen Einheiten.

” Huawei ist einer der wenigen Anbieter, die in der Lage, große Reichweite , Multi-Band- , End-to -End-Lösungen und aktuellen Erfolg macht uns zuversichtlich in die Zukunft bieten werden . “, Sagte Liu Xiaobin , Vice President der Huawei mobile Breitband- Produktlinie , Huawei werden immer konzentrieren Kundenzentrum , von den Bedürfnissen der Kunden und Verbraucher zu Spitzentechnologie und führenden Design , nachhaltige und innovative Geist , den Verbrauchern führenden Erfahrung bringen und helfen den Kunden im Sinne eines nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg. ”

In der Tat hat Huawei LTE weltweit führend in der leistungsfähige technische Stärke. Huawei, der weltweit erste LTE- CPE B390 VDF wirksam helfen , um die Abdeckung des toten Zone in Deutschland ländliche Festnetz zu erreichen, den weltweit ersten TD-LTE- Multi-Mode- Datenkarte E392 steigern Saudi Träger STC bietet den weltweit ersten TD-LTE Netzwerkdienste , die mobile Hotspot GL01P , GL04P langfristig besetzen Dreh Japan Datenterminal wöchentlichen Verkaufs Champion. Huawei ist derzeit der einzige Anbieter können die LTE Cat4 Terminal bisher HUAWEI ist seit mehr als 40 Träger versendeten, eine Industrie-führende ein Jahr im Voraus . Im Jahr 2013 wird HUAWEI auch die Verbraucher spannende Unterstützung LTE Cat6 Terminal Höchstdownlinkraten von bis zu 300Mbps , Mit Innovation, wird Huawei das weltweit erste LTE Cat4 Wingle E8278 freizugeben, unterstützen 10 Wi-Fi -Geräte gleichzeitig anschließen, teilen ein Hochgeschwindigkeitsnetz und andere ähnliche Produkte Wingle Familie Ladegerät , Autoladegerät, Lade Schatz eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Stromversorgung. E8278 unterstützt auch Huawei- eigene, patentierte Plug- and-Play- Vernetzung 15 Sekunden HiLink Technologie , eine signifikante Reduzierung der Ausfallrate zu verbessern Benutzerfreundlichkeit des Produkts , einige Kunden nach der Verwendung HiLink patentierte Technologie -, Produkt- Ausfallrate von 1,8% auf 0,3 % , nicht nur eine erhebliche Steigerung Benutzer Klebrigkeit , und zur gleichen Zeit zu machen Web-Erlebnis des Benutzers mehr perfekt.

4G LTE-Module

Laptops Nocken auch ohne USB- Surf -Stick oder Wireless-Modem online gehen und auch mit den neuen Datenstandard Long Term Evolution ( LTE) .

Dank der integrierten Modulen , die in das Notebook eingebaut sind , ist dies möglich . LTE , gibt es nur wenige solcher PC-Karten. Novatel Wireless und Sierra Wireless haben einige Module in das Portfolio , bieten sowohl LTE und HSPA . So können Laptops diese interne Modem verwenden, um mit dem Internet verbinden , auch wenn kein LTE-Netz verfügbar ist.

Novatle Module

Mit integriertem LTE -Modul, ein Notebook ohne Anschluss externer Hardware, um High-Speed- Internet zu bringen. Die Anzahl solcher interne Modem ist sehr überschaubar. Zwei wichtigsten Hersteller haben mehrere Modelle im Angebot : Novatel Wireless und Sierra Wireless.

Novatel Wireless hat drei Module im Angebot, die nicht für den Europäischen Markt LTE sind , wie es in der 700-MHz- Band funken . Die Module Expedite E351 und E362 kann auch zusätzlich zu LTE -und CDMA- Netze empfangen. Das E362 und E371 auch noch in UMTS-Netzen . Die in den Modulen von Novatel installiert Chipsätze von Qualcomm ist .

Das Angebot von Sierra Wireless

Der Hersteller Sierra Wireless nutzt auch Chipsätze von Qualcomm , um das Haus zu machen , interne Module für LTE fit . Sierra Angebote wie Novatel Drei interne Modems . Die Air MC7700 und MC7750 Prime kann sowohl empfangen LTE -Signale bei einer Frequenz von 700Mhz . Wenn kein LTE verfügbar ist, wird sie von CDMA und GSM-Standards zu wechseln.

Der MC7710 wird für den europäischen Markt , weil statt der Erhalt der ungewohnten 700MHz in Europa, den MC7710 in den LTE- Frequenzbänder bei 800 , 900, 1800 , 2100 und 2600MHz ausgelegt . Die Sierra Wireless Module sind , wie vom Hersteller bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Downstream angegeben und kann bis zu 50 Megabit pro Sekunde Upload zu machen.

 

Wie können wir Profitieren Sie von 4G LTE-Netzwerk?

Erstens bietet LTE durchschnittliche Download (30 Megabit) und Peak (100 Megabit) Geschwindigkeiten, die viel höher als die jetzigen sind. Auch eine erhebliche Erhöhung der Geschwindigkeit des Aufstiegs (50 Megabit), so dass insbesondere für Kunden in den Geschäftsbereichen wichtig ist, und für alle Informationen, um die Nutzung von Cloud Computing stehen.

Und lasst uns nicht vergessen, dass es bedeutet auch niedrigere Latenzen (35 m / s) Netzwerk, die für neue Dienste ist (Netzwerkspiele, Unternehmensanwendungen, …)

77.1

 

Frequenzbänder

Es ist wichtig zu wissen, über welche Bands betrieben werden. Die erste, 2600 Mhz ist für die Berichterstattung in Gebieten mit hoher Bevölkerungsdichte bestimmt, muss es weniger Eindringen in Innenräumen, sondern erworben Bandbreite maximalen Geschwindigkeiten bieten (übertrifft die 100 Mbps Download).

Das zweite erworbene Band an 800 Mhz, Frequenz, die viel bessere Penetration in Innenräumen zu ermöglichen und decken größere Flächen werden entfernt, so wird es wahrscheinlich, die Versorgung im ländlichen Raum zu gehen. Die Größe der erfassten Band eine Geschwindigkeit von weniger als 50 Mbps-Service angeboten ermöglichen. Die Verfügbarkeit, um diese Band ausstrahlen hat wohl bis 2015 warten.

Die erste LTE-Gerät auf dem Markt

Um Dienstleistungen über LTE zugreifen, hatte Betreiber das Modem Huawei E589 (auch als HUAWEI E589u-12), die auch mit der aktuellen Netzwerk 3G kompatibel ist ausgewählt.

huawei E589

 

Neue Dienste und Anwendungen von 4G LTE

1 . Die Explosion der ‘ Cloud ‘

Cloud-Speicher : für die Arbeit oder machen Back-ups mit der gleichen Geschwindigkeit , als ob es auf Ihrer Festplatte waren . Dokumente , Videos, Musik … geteilt oder für den persönlichen Gebrauch , mit den Informationen immer von überall zugänglich und Art der Verbindung.

Anwendungen in der Cloud : hohe Geschwindigkeit und niedrige Latenzzeiten der LTE-Verbindungen für die Realisierung das Konzept der Arbeit in der Cloud , so dass die Arbeit mit Anwendungen Wohnsitz in der “Cloud” , als ob sie auf dem eigenen Computer.

2 . HD- Videokonferenzen

Echtzeit -Chat via Video-Konferenz mit der höchsten Qualität , ohne Verzögerungen und Wartezeiten . Es ist notwendig , um die entsprechenden Geräte haben : HD-Kameras und die Anwendung , , , genießen Sie es auf die LTE -Verbindung.

Neben dem enormen Beitrag dieser Art von Dienstleistungen für Privatkunden , indem sie sie in einem Kommunikations und Nähe mit Familie und Freunden , diese Dienste sind wichtige Vermittler für professionelle Angebot Geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit auf die Bedürfnisse der Koordination in einem Abstand , durch den Einbau ein Qualität und Natürlichkeit , die fast die “face- to-face “-Treffen ersetzt .

3. eHealth

Dienstleistungen als ” Side by Side ” Telefon auf der Basis der LTE-Netz , damit der Patient sich in ruhiger Umgebung und ohne Offsets bleiben, während in der Kommunikation gehalten und wird durch Spezialisten betreut.

Die LTE -Verbindung erlaubt, in Echtzeit , zahlreiche Diagnose-oder Kontrollprüfungen in seinem Haus gemacht und sofort senden Informationen über ihren Gesundheitszustand im Medical Center für die Überwachung : Bilder in hoher Qualität in Echtzeit , führen Steuer Zucker oder Stresstests , sprechen Sie mit einem Arzt mit Video-Conferencing- High-Definition usw.

 

4. E- Gamming

Es ist nicht mehr zu Hause Spiel oder der Spielkonsole benötigt . Die hohe Geschwindigkeit von LTE zusammen mit niedrigen Latenzzeiten angeboten macht diese Technologie sehr attraktiv für die Online- Spiele zu genießen . Es bindet an der neuen Dynamik der Spiele-Server im Netzwerk , kostenlos an die Kunden von der Notwendigkeit, Videokonsolen und Spiele haben , dem Modus- Abonnement zu diesen Diensten in der Cloud.

5 . Dienstleistungen in High-Definition- TV und 3D- Videos

In der Umgebung LTE , TV -und Videodienste erreicht seine größte Exponent . Die leistungsstarken niedrigen Latenzen und Bandbreiten ermöglichen Video-Club -Dienste, Video -Streaming und High-Definition- und 3D- TV-Ausstrahlung zu entwickeln , ihr Potenzial bis zum Maximum.

6. Sive Kommunikation

Diese Kategorie bezieht sich auf vollständig virtuelle Telefondienstleistungen . Lösungen, die Erleichterung der Mobilität der Arbeitskräfte , die Verwaltung von Sitzungen unter Mehrländer -Teams, mit einem Realismus, der zu den guten Ergebnissen und guten Beziehungen zwischen Personen des Teams beiträgt. Diese Lösung, die komplett virtuell , können Sie die Verwaltung der Anwendung , um mit ihm von jedem Computer im Netzwerk arbeiten zu delegieren : Laptop, Tablet , von jedem Ort, wo ein Hochleistungsnetzwerk , wie zB die LTE-Netz verfügbar ist.

Wir hoffen, dass all diese Details dienen für Sie im Folgenden, wenn der Begriff 4G oder LTE wird beginnen, ausführlich erwähnt werden, haben eine viel klarere Vision dieser neuen Schritt in der mobilen Kommunikation.

4G LTE-Router

Ein LTE- Router ist technisch ein Wireless-Modem , so dass eine kleine Sende-und Empfangsstation , die für den LTE- Datentechnik konzipiert ist.

Anders als der USB -Stick , der nur haben kann, ein Gerät mit dem Hochgeschwindigkeits-Datenfunknetzwerkangeschlossen ist, verwendet der Router mehrere Computer gleichzeitig . LTE- Router ist in zwei Versionen, die meisten von ihnen nutzen es als stationäres Gerät , mit dem Sie ein Haus oder Büro WiFi-Netzwerk erstellen können , gibt es auch mobile Geräte, die auf Reisen die gleichen Leistungen bietet .

In einigen Orten auf der ganzen Welt wird das erste LTE-Netz in Bereichen , wo es keine Hochgeschwindigkeits-Internet mit Geschwindigkeiten von mehr als einem Megabit pro Sekunde aufgebaut. LTE wird somit nur einmal als Ersatz für stationäre schnellen Internet-Zugang und im zweiten Schritt so schnell Mobiltechnik eingesetzt. Daher war LTE -Router zunächst als Benutzer LTE -Modems als typische stationäre Anwendungen.

LTE- Router Telekom – Deutschland Weltzukunfts

Es ist daher nicht überraschend , dass die Telekom war in der Lage , ihre LTE- Router für die öffentliche als weltweit erster Mobilfunkbetreiber zu präsentieren. Bei theoretischen Maximalgeschwindigkeiten schafft die Telekom- Router 50 Megabit pro Sekunde , wenn der Download- Daten mit 10 Mbps beim Senden ( Upload ) . Der PC oder Laptop drahtlos über WLAN ( Standard 802.11b / g) oder drahtgebunden (Standard : IEEE 802.3/802.3u ) angeschlossen werden . Der Router wird von Telecom unter dem Namen Speedport LTE verkauft , gibt es für den Speedport LTE B390 von dem chinesischen Hersteller HUAWEI .

Auf der Münchener Mobilfunkbetreiber Telefónica (O2) , jedoch ist eine Einheit der Deutschland -Produktion in der Probenphase wird eine Fritz Box von AVM Berlin. Das LTE -Modem mit einer theoretischen Höchstgeschwindigkeit von 100megabits pro Sekunde und empfangen Daten mit bis zu 50 Mbit / s Sendedaten . LTE fritz box trägt in zwei Frequenzbänder : 800 MHz und 2600MHz -Band. Also die Frequenzen werden in Deutschland auf LTE zur Verfügung gestellt.

Router ihren Weg bis

Außer für den speziellen Fall der Deutschland wird LTE auf der ganzen Welt von Anfang an als einen schnellen mobilen Internetzugang gebaut. Daher Mobilfunk- Modems wie der Stock in den anderen Ländern sind die erste Wahl . Router, die meist in einer stationären Verwendung kommen , viel später auf dem Markt.

Was sollte man beim Kauf von LTE- Routern ?

Ein Router für mehrere Computer gleichzeitig verwendet, um einen Zugang zum Internet erhalten. In Bezug auf die Wireless- Datenrate , die mehr Teilnehmer angemeldet , dh ein Sendemast und je mehr Teilnehmer an einer Basisstation , desto langsamer die Datenübertragung. Diese schwankende Geschwindigkeit, die nie die Höhen , die in der mobilen Werbung bekannt, erreicht werden , muss der Benutzer eines Routers dann gemeinsam wieder miteinander . Je mehr Geräte über den Router aktiv ist, desto langsamer ist die Geschwindigkeit der einzelnen Computer.

Diejenigen, die auf hohe Geschwindigkeiten mit LTE erhalten wollen, werden ein USB -Stick pro Einheit zu nehmen, und dann natürlich , tritt eine monatliche Gebühr pro Gerät . Wer für die ganze Familie bezahlen will oder freigegebenen nur eine monatliche , können einen Router nehmen , dann natürlich langsam zu bewegen , wenn zur gleichen Zeit die Kinder auf ihrem Computer Musik aus dem Netz laden .

Ein zweites Kriterium für die Auswahl des Routers ist die Frage, ob er stationär oder mobil eingesetzt werden. Wenn es stationär verwendet wird, ist es genug, vielleicht, wenn er nur in der Lage drahtlose Daten LTE -Technologie ist . Aber , wenn sie unterwegs ist, sollte unbedingt die anderen beliebten Wireless-Technologien dominieren in Deutschland, Daten aus dem GSM-Netz und UMTS-Netz , IE GPRS, EDGE und HSPA an Bord.

Wenn die LTE -Verbindung maßen gleichwertige DSL- Ersatz sein , können Sie Ihren Router als Telefon gleichzeitig verwendet werden.

Es wäre sinnvoll für einen Router auch mit einem externen Antennenanschluss , die in peripheren Standorten von Masten verwendet werden können, verbessern die schwache Funksignal sein. Dieser sorgt dann für eine schnellere Übertragung . Solche Antennen sind in den Consumer- Internet , manchmal in der Werkstatt des LTE- Party.

 

LTE-Smartphones

Die erste LTE- Smartphone brough das koreanische Unternehmen Samsung mit dem Modell “Craft ” auf dem Markt, ist es von der RegionalanbieterMetroPCS LTE in seiner LTE-Netz in Las Vegas und noch in vielen anderen Stadtregionen angeboten .

Das Handwerk dominierte die Radion Datentechnik LTE und häufig in der US-Technologie der dritten Generation der mobilen CDMA 2000 . Letzteres wird auch dringend benötigt, da ist immer noch das Problem der Sprachübertragung über LTE ungelöst. Muss das ” Handwerk ” , wenn ein Anruf erfolgt, zu dem CDMA-Netz zu wechseln. Dann brechen Sie den aktuellen Download und es kann gleichzeitig senden und empfangen in zwei Technologien und das Gerät nun auch nicht . Kurz gesagt : Wenn Sie im Internet surfen , und es ist ein Anruf, die Sie aus dem Internet fliegen.

Laut Hersteller und Mobilfunkbetreiber 2011 ist das Jahr von LTE- Smartphones. Dies gilt vor allem für den Markt in den USA Hier ist die LTE -Rollout in der Region so weit fortgeschritten, dass es genügend Kunden für solche Geräte .

Neben der bereits erwähnten Handwerk von Samsung , es gibt keine Metro PCS , eine zweite LTE -Smartphone des koreanischen Samsung “Galaxy Verwöhnen ” .

Die ” Thunderbolt ” , wurden als die neuen LTE- Smartphone von der taiwanesischen Firma HTC und den USA angekündigt. Handy- Herstellung von Motorola -Modell ” Bionic ” und die koreanische LG -Modell ” Revolution” .

Tipps für LTE- Smartphones

Und LTE Smartphone beherrschen sollte zusätzlich zu den neuesten und schnellsten Datenübertragungstechnologie , die Übertragung in UMTS-Netzen , einschließlich HSPA (und möglicherweise HSPA +) mit GPRS -und EDGE- und GSM-Netze in der zweiten Generation mobil sein. Es muss so schnell wie möglich sein. Schließlich wird es Jahre für die LTE-Netzen überall hin mitnehmen. Und viele Kunden wollen neben den großen städtischen Zentren auf das mobile Internet.

Beim Kauf eines LTE- Smartphone , ist ein wichtiger Punkt , um die Telefonlösung kennen. Dieses Gerät wird empfohlen, ohne Netto-Veränderung durchzuführen, wenn Sie anrufen. , Derzeit ist jedoch noch nicht klar, wann Geräte werden diese Fähigkeit auf dem Markt haben .

 

LTE-Surfstick

LTE- Sticks sind technisch Funkmodems , was bedeutet, wenig kombinierte Sende -und Empfangsanlagen , die auf unterschiedlichen Frequenzen arbeiten .

Sie können über die USB-Ports auf praktisch jedem Gerät wie einem größeren Netbook, Laptop oder Heim-PC angeschlossen werden. Die Sticks sind gefragt , wie , um im Ausland zu verwenden, oder eine Änderung zu einer neuen und schnelleren drahtlosen Datentechnik, und sie sind leicht zu ersetzen sind . Neben der relativ geringen Größe und des geringen Gewichts dieser Vielseitigkeit und der geringe Veränderungen sind der größte Vorteil des Sticks .

Auch bei den älteren DatenfunktechnologienUMTS und GSM, Sticks dominiert immer noch das Modem -Markt, andere Lösungen, wie eingebaute Modem oder Modem -Kartenformat , viel weniger häufig verwendet werden. Für die Mehrheit der Anwender, wird LTE Surfsticks die Lösung, die das mobile Internet die schnellste und einfachste Zugang macht.

Die neuen LTE- Sticks kommen aus dem Fernen Osten , die derzeit dominieren die südkoreanische Hersteller Samsung, LG Electronics und Pantech -Markt, versucht Chinas Huawei über neue Marktteilnehmer zu gewinnen.

Also der erste LTE -Stick war Samsung GT- B3740 , die von Samsung in Vodafone Marke entwickelt wird. Die nächste Stick von schwedischen FertignetzbetreiberTelia Sonera ist das GT- B3710 von Samsung. Unterdessen gibt es B3730 , die neben LTE dominiert ist UMTS und HSPA , GSM und EDGE, sowie Wireless-Technologien. Das Gerät sendet in LTE-Mode auf der Frequenz 2600MHz . Es wird auch in der Wiener LTE-Netzwerk der österreichischen Mobilfunkbetreiber A1 Telecom Österreich eingesetzt. Der B3740 ist wahrscheinlich, eine optimierte Version mit einem ähnlichen Standard.

Die zweite LTE -Stick kommt von chinesischen Handy- Anbieter , HUAWEI , ist es HUAWEI E398 . Das Gerät wurde in der LTE-Netz von O2 getestet und ist ab sofort bei der Telekom aus der zweiten Hälfte des Jahres 2011. In Österreich ist es die Mobilfunkbetreiber A1 Telekom Österreich auf seiner Website angeboten.

Global Supply von LTE- Sticks

Es gibt sehr wenige Daten Sticks, die mit drahtloser Daten LTE-Technologie sind , so rein LTE- Sticks haben andere Technologien rückwärts, wie UMTS , GSM -und CDMA- 2000-Netzwerk zu senden und zu empfangen. Insgesamt ist ein deutlicher Trend ab , mit Multi-Technologie- Stick werden reine LTE- Datensticksdurch die Mobilfunkbetreiber gemieden.

Das Pantech UML290 , stammt aus Südkorea, und verkauft für US Verizon Wireless LTE-Netz . Es ist wie der Stick in Skandinavien und Österreich von Samsung verwendet wird, sendet eine ältere und langsamere Wireless-Technologie an Bord. In dem Fall ist es in der US- CDMA 2000 zu verbreiten, und damit auf 800 Mhz und 900 Mhz empfängt er. Für LTE -Empfang , ist es im Bereich von 700 MHz Straße.

Der zweite Stock, Verizon Wireless LG VL600 der südkoreanische Hersteller LG Electronics . Mit LTE , ist es in der 700 -MHz-Band reisen mit der Frequenz verwendet die US- 3G- CDMA-2000- Technologie , sie zu senden und zu empfangen auf der 800 MHz und 1900 MHz Band . LG Electronics hat auch die LD 100 -Modell, das in der japanischen LTE-Netz von Docomo verwendet wird. Es spricht auch mehrere Funkdatentechnologienneben LTE gibt es UMTS und HSPA , Stecker für die Japaner ins Ausland zu reisen , GSM und GPRS sind ebenfalls enthalten. GSM wird nach und nach aus der japanischen Netze umgeschaltet werden.

Was für LTE Sticks aussehen

Alle LTE- Sticks auf dem Markt sind deutlich größer als die Surfsticks mit reinem UMTS -oder GSM- Technologien , sie benötigen daher mehr Platz auf Ihrem Laptop. Wenn zwei oder mehr USB-Anschlüsse dicht beieinander , kann dies zu einem anderen USB-Ports blockiert führen . Daher ist eine drehbare Mechanismus zur Erhöhung der Stick ist sehr nützlich, um etwas Platz mit einem 90 Grad gebogen -Stick zu speichern, und die meisten dieser Sticks haben Mechanismus drehen .

Reine LTE- Sticks kann nur verwendet werden, wo LTE verfügbar ist. Da das LTE-Netz erweitert Abdeckung in vielen Bereichen würde es viele Jahre dauern, bis LTE-Netz in jeden Winkel abzudecken. Deshalb wird in einigen Bereichen , haben Sie zu anderen Technologien UMTS und GSM, und die damit verbundene drahtlose DatentechnologienHSPA und EDGE nutzen , um das Modem zu dominieren.

Mehrere Sticks bieten externe Antennenanschlüsse , der eine ist für die älteren mobilen Technologien und eine für LTE. Dies ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf , wird LTE vor allem zu Hause oder den Einsatz im Krankenhaus zu sein, empfehlen wir Ihnen vielleicht ein LTE- Außenantenne installieren.

Eine kurze Geschichte von LTE

The short history of LTE shows only five years it took from the start until the introduction. This follows the mobile a trend that can be observed in new technologies: What is now on the market, may have a million customers in near future.

Digital Mobile Radio: from GSM to LTE

The first phone last 28 years to crack 10 million mark of users. The cable television made it in 25 years to get the phone in 9 years, the wireless data transmission in 6 years, from zero to ten million customers. Faster new technologies are accepted by the mass market.

The new LTE technologies were developed as fast as any other telecommunications technology. For comparison: In 1982, the development of GSM by “Groupie Special Mobile”. It was launched by the European Conference of Postal and Telecommunications Administrations. In 1991, the first GSM network in Finland went on the air. In 1992, GSM set internationally by the market. In 1987, the UMTS Basic Research, 1992, the frequencies stipulated for 2001 launched the first commercial UMTS network, followed by the Standards for the additional technology to quickly send HSDPA(2002) and HSUPA (2005).

The UMTS technology was initially developed hesitant, we had already a digital mobile radio standard and the number of applications for faster wireless data transfer was still very manageable. Later, the networks were constructed reluctant, partly because they had to pay high license fees and the lack of money for investment, partly because the applications bring quick profits, were not in sight.

In LTE, it goes very fast

LTE everything goes much faster. For those applications that need more and more data faster by radio are finally been on UMTS market.

LTE is considered the birth of 2004, when in Toronto, held a workshop on wireless networks and LTE. About forty mobile operators were represented, to research institutes and universities. As a result, created a study on how to rapidly develop and build a fast data network, has short response times and nearly bring the performance of a wired network.

In June 2007, the standard for new mobile technology is being committed. In 2008, Ericsson unveils the Mobile World Congress in Barcelona, the first time establishes a connection between two compact LTE terminals, there will be a transfer rate of 25 mbps per second achieved.  End of 2008, the Korean company LG to introduce the first-install LTE chip, it could reach peak speed at 60Mbps.

Finally, in December 2009, the first commercial LTE network in Sweden is put into operation, in late summer and fall of 2010 in Germany, the first LTE phone masts ready.

LTE: The Fastest Developed Technology

For the Global Supplier Association, a global trade association for the mobile industry, LTE is now “ the most rapidly developing technology in the history of telecommunications.”

Meanwhile, large-scale commercial LTE networks available in many countries and areas.

 

LTE-Standardisierung

3GPP ist Initiative zur Standardisierung von LTE-Mobilfunktechnologieverantwortlich. 3GPP steht für Third Generation Partnership Projekt .

Die Initiative konzentriert sich auf die Standardisierung von LTE und dritten Generation Wireless- Technologien wie UMTS.

Technische Spezifikationen von LTE

In verschiedenen Veröffentlichungen seit 1999 , hat das 3GPP- Initiative technischen Spezifikationen für die verschiedenen Bereiche der Mobilfunktechnik veröffentlicht. Das Release 8 konzentriert sich auf die Standardisierung von LTE-Technologie und ist die kürzlich abgeschlossen. In Versionen 9 und 10 weitere Standardisierung von LTE-Technologie gemacht .

Release 9 befasst sich mit Verbesserungen und Erweiterungen von HSPA und LTE Release 10 definiert die technischen Spezifikationen von LTE -Advanced . Für Release 9 , die Entwicklung der noch offenen Fragen , die im März 2011 abgeschlossen sein. Release 10 ist noch in der Entwicklung , ist ein Abschlussdaten unbekannt.

Über 3GPP

3GPP wurde 1988 mit dem Ziel der Schaffung einer globalen mobilen geltenden System der dritten Generation geschaffen. Praktisch für die Standardisierung von 3GPP , um die Benutzer zu ermöglichen , um so viele Netze weltweit mit der gleichen Ausrüstung , die gleichen Leistungen wie in seinem Heimnetzwerk erhalten in . Die detaillierten technischen Spezifikationen sollen alle Aspekte der mobilen Technologie zu beschreiben so präzise, ​​dass die mobilen Geräte aller Hersteller ohne Fehler auf allen zellulären Funktionen .

Die Initiative besteht aus 3GPP Organizational Partners ( OP) und Markt Vertretung Partner ( MRP) . OP sind weltweit die Definition von Standards Stellen in der IT-Branche : die Vereinigung von Radio Industries and Business , Japan ( ARIB ), das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI ), die Allianz für die Telecommunications Industry Solutions, USA ( ATIS ), der Telekommunikationstechnik Verbände Korea (TSK ), der Telekommunikation Technology Committee , Japan (TTC ) und der China Communications Standards Association ( CCSA ) . Über dieses Organisations Partner weltweit eine Mehrheit aller Mobilfunkbetreiber , Hersteller und Aufsichtsbehörden in der 3GPP- Initiative organisiert.